Informationen zum Corona-Virus - Ehrenamtliche Unterstützung in Notfällen

Zur Eindämmung einer Weiterverbreitung des Corona-Virus hat die Bayerische Staatsregierung angeordnet, dass die Bürgerinnen und Bürger nach Möglichkeit zu Hause bleiben und lediglich wirklich notwendige Besorgungen tätigen sollen.

Besonders gefährdete Personengruppen, wie z. Beispiel Senioren oder Menschen mit Vorerkrankungen sollen möglichst gar nicht unter Menschen gehen. Diese Personengruppen müssen wir natürlich besonders schützen und deshalb bietet die Stadt Rödental folgende Hilfe an:

Von Montag bis Freitag jeweils 9 bis 12 Uhr ist unter der Rufnummer 09563 96669 ein Nothilfetelefon eingerichtet, um private Hilfsangebote zu koordinieren, wenn Familienhilfe nicht möglich ist.

Melden können sich sowohl Hilfesuchende als auch Bürgerinnen und Bürger, die ihre Hilfe anbieten wollen.

Ebenso kann hier eine Liste mit Geschäften erfragt werden, die momentan Lieferservice anbieten.



Wichtige Tipps und  Hinweise für Ehrenamtliche Helfer und Senioren>>>


Anleitung zum Herstellen einer  Mund-Nase-Abdeckung (von Dr. Wolfgang Hasselkus)



Weitere Hilfsangebote in Rödental:

Kirchgemeinde St. Marien

Kirchgemeinde St. Hedwig

DJK/TSV Rödental für den Ortsteil Waldsachsen: 0171 7000773 (Florian Schulz)



Logo Rödental hilft zusammen


Informationen zum Corona-Virus

                                                          >>>Ehrenamtliche Unterstützung in Notfällen     


Ministerpräsident Markus Söder verhängt ab 21.3.2020, 00:00 Uhr Ausgangsbeschränkungen. 


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aufgrund der gültigen Ausgangsbeschränkungen beachten Sie unbedingt folgende Vorgaben:  


1. Das Verlassen der Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe gestattet.

2. Vermeiden Sie selbst kleinere Menschenansammlungen und halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 Meter zueinander.

3. Unterlassen Sie private Veranstaltungen!

Diese Maßnahmen dienen zu Ihrer eigenen und unser aller Sicherheit. Als Ihr Bürgermeister appelliere ich an Ihre Selbstverantwortung. Jeder Einzelne kann dazu beitragen, die weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Den Text der Allgemeinverfügung finden Sie hier: https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200320_av_stmgp_ausgangsbeschraenkung.pdf

Vielen Dank für die Beachtung!

Ihr
Marco Steiner
Erster Bürgermeister



**************************************************************************



Das Corona-Virus stellt uns alle vor große Herausforderungen, die wir alle bislang noch nicht kannten und die vielen Bürgerinnen und Bürgern verständlicherweise Angst machen. Wir bemühen uns, Ihnen an dieser Stelle immer die aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen und mit weiterführenden Links bestmöglich zu Ihrer Aufklärung und damit Ihrem Schutz beizutragen.

Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir, aufgrund der manchmal sehr schnell aufeinanderfolgenden Änderungen nicht immer sofort auf alles reagieren können.

Wichtigste Informationsquelle sind immer die Erlasse der Bayerischen Ministerien. Die Kommunen können nur weiterführende Informationen und ergänzende Hinweise bieten.

     Häufig gestellte Fragen>>>

     Bayerisches Innenministerium

     Bayerisches Gesundheitsministerium

     Bayerisches Kultusministerium

     Bayerisches Wirtschaftsministerium

Allgemeine Informationen: https://www.bayern.de/coronavirus-in-bayern-aktuelle-anordnungen/

Auf der Seite des Landratsamtes Coburg finden Sie Informationen zur Ausbreitung des Corona-Virus im Landkreis Coburg sowie weiterführende Links.



Maßnahmen der Stadt Rödental:


Nach den aktuellen Entscheidungen des Freistaates Bayern hat sich die Stadt Rödental entschlossen, folgende vorbeugende Maßnahmen zum Schutz vor einer möglichen Ausbreitung des Coronavirus zu treffen:

Stadtverwaltung /Stadtwerke

Alle städtischen Einrichtungen (Rathaus, Bücherei, Bauhof, Jugendpflege, Wertstoffhof, Stadtwerke, Hallenbad etc.) bleiben ab sofort bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.
Die Anliegen der Bürgerinnen und  Bürger werden selbstverständlich auch weiterhin im Rahmen der Möglichkeiten und der Notwendigkeit bearbeitet. Allerdings wird hierfür um telefonische oder schriftliche (z. B. per Mail) Kontaktaufnahme gebeten.
Es besteht weiterhin eingeschränkt auch die Möglichkeit zum persönlichen Kontakt. Allerdings nur für unaufschiebbare, dringliche Angelegenheiten und auch nur nach vorheriger Absprache per Telefon oder per E-Mail.

Grüngutdeponie

Die Grüngutsammelplätze im Landkreis Coburg wurden aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus zunächst gesperrt.

In gemeinsamer Abstimmung haben die Bürgermeister der einzelnen Städte und Gemeinden im Coburger Land und Landrat Sebastian Straubel am Montag, 30.3.2020 entschieden, diese zunächst für Anlieferungen wieder zu öffnen.

Allerdings werden die Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich darum gebeten, bei Anlieferung – wenn diese sich wirklich nicht vermeiden lässt, indem das Grüngut beispielsweise auf dem eigenen Grundstück vorübergehend gelagert wird – auf die Vorschriften gemäß der vom Freistaat Bayern erlassenen Allgemeinverfügung zu achten. Das bedeutet, den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten und Gruppenansammlungen auf den Grüngutplätzen zu vermeiden.

Die Grüngutsammelplätze werden in den kommenden Wochen besonders beobachtet, gegebenenfalls muss die Entscheidung wieder überdacht werden.



Schließung von Einrichtungen

Vom 16. März 2020 bis zumnächst zum 19. April werden die städtischen Turnhallen, Sportanlagen, Spielplätze sowie Schul- und Verwaltungsgebäude für die Nutzung durch Vereine und Organisationen (einschließlich VHS-Kurse) gesperrt. Dies betrifft sowohl den Trainings- als auch einen möglichen Punktspielbetrieb. Über die Nutzung der vereinseigenen Sportanlagen entscheiden diese in eigener Zuständigkeit.

Im gleichen Zeitraum finden auch keine städtischen Angebote bzw. Kurse in der Seniorenarbeit oder der Jugendpflege statt. Das Jugendhaus Domäne bleibt geschlossen.
Von der Schließung betroffen ist auch die Heinrich-Schaumberger-Bücherei. Selbstverständlich werden die Verleihfristen für entliehene Medien automatisch kostenfrei verlängert.

Das städtische Hallenbad einschließlich Sauna bleibt ebenfalls zunächst bis zum19. April 2020 geschlossen.

Trauerfeiern und Bestattungen

Die Stadt Rödental hat am 24.03.2020 verfügt, dass die städtischen Aussegnungshallen bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

Gemäß den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung zur Corona-Pandemie dürfen Bestattungen ab sofort nur noch im engsten Familienkreis und nur noch direkt am Grab stattfinden. Trauergäste müssen, sofern sie nicht in häuslicher Gemeinschaft leben, einen Abstand von 1,5 m zueinander halten. Körperkontakt ist unbedingt zu vermeiden. Bitte verzichten Sie deshalb auf einen Händedruck oder eine Umarmung. Den Anweisungen des vor Ort anwesenden Friedhofspersonals oder der Bestatter ist unbedingt Folge zu leisten.

 
Wir bitten um Verständnis für diese erforderlichen Maßnahmen.


Hinsichtlich der Fragen zur Schließung von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen dürfen wir auf die Veröffentlichungen des Freistaates Bayern und der Ministerien verweisen, auf die Sie mittels der folgenden Links zugreifen können. An den dort festgelegten Regelungen werden sich auch alle Einrichtungen in der Stadt Rödental orientieren.

Allgemeine Informationen:
https://www.bayern.de/coronavirus-in-bayern-aktuelle-anordnungen/

Informationen zum Schulausfall
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6901/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html

Informationen zur Kindertagesbetreuung:
https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php




Auf der Seite des Landratsamtes Coburg finden Sie Informationen zur Ausbreitung des Corona-Virus im Landkreis Coburg sowie weiterführende Links.

Fahrplan Stadtbus 01.04.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 zum 01.04.2020 erneuert sich der Fahrplan unserer Rödentaler Stadtbuslinien.

Fahrplan ab 01.04.2020

In diesem Jahr wurden nur kleinere Optimierungen im Bereich der Linie 1 durchgeführt,
um z.B. die Schienenüberquerung vor Schließung der Schranke bzw. die Anbindung an die Linie 3 des Stadtbusses Coburg um 15.32 Uhr zu ermöglichen. 

 Im Bereich der Linie 2 wurden keine Änderungen vorgenommen. 

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin, uns auf Probleme hinsichtlich der Linienführung etc. aufmerksam zu machen. Gerne versuchen wir, Lösungen zu finden. Leider ist z.B. eine Ausweitung der Fahrzeiten zum jetzigen Zeitpunkt nicht umsetzbar. 

Sollten Sie Fragen zum Fahrplan haben oder eine Information benötigen, erreichen Sie uns telefonisch unter der Telefonnummer: 09563/96-24

Bei Fragen rund um den laufenden Busbetrieb können Sie sich jederzeit an die Firma Babucke, Meeder unter der Telefonnumer: 09566/1285 wenden.

Stadt Rödental
Kämmerei

Wasserentnahme aus Oberflächengewässern

Die Niedrigwassersituation ist immernoch problematisch. Der etwas nassere und kühlere Witterungsabschnitt zum Augustende kann die Niedrigwasserlage nicht grundlegend ändern. Der Dürreindex der letzten 90 Tage klassifiziert Oberfranken als extrem trocken. Erfahrungsgemäß nimmt in langen Trockenperioden der Nutzungsdruck auf Fließgewässer durch Anlieger und Eigentümer von Gewässergrundstücken zu. Wasserentnahmen zur Bewässerung sind in der aktuellen und zukünftigen Situation durch den Anliegergebrauch aber nicht mehr abgedeckt und daher unzulässig. Allerdings ist das entweder nicht bekannt oder es wird ignoriert. Es besteht (immer noch) das Risiko, dass durch Wasserentnahmen mittels Schlauchleitungen Gewässer dritter Ordnung, teilweise sogar Abschnitte von Gewässern zweiter Ordnung trocken fallen.
Die Regierung von Oberfranken hat uns gebeten, die Gemeinden und Bürger auf die rechtlichen Vorgaben und Voraussetzungen hinzuweisen und ggf. Verstöße konsequent zu ahnden.

Wasserentnahme aus Oberflächengewässern

Hinweis für alle Bauantragsteller

Ab sofort müssen Bauanträge oder Anträge, die in einer Sitzung des Bau- und Umweltsenats behandelt werden sollen, mindestens 10 Tage vor dem Sitzungstag bei der Stadt Rödental vorliegen. Hintergrund dieser Regelung ist, die Festlegung der Tagesordnung sowie das ordnungsgemäße prüfen der eingereichten Anträge.

Stadt Rödental, Bauamt

Baustellen/Verkehr

Straßendienst
während der allgemeinen Dienstzeiten: Ruf-Nr. 09563/96-61

Rufbereitschaft Straßendienst
außerhalb der Dienstzeiten: Mobil 0171 8637609

Wegen Erneuerung der Wasserleitung ist die Badergasse, Stadtteil Einberg, im Bereich von Hausnr. 39-49, in der Zeit vom 02.03. bis 30.04.2020 für den gesamten Verkehr gesperrt. 
Die Umleitungstrecke ist ausgeschildert.


Der Bahnübergang Schloßgrund, Stadtteil Oeslau, muss saniert werden. Deshalb wird dieser in der Zeit von 08.04. bis zum 09.04.2020 für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Stadtteil Mönchröden:
Der Bahnübergang in der Brückenstraße muss repariert werden und die Haltestelle Rödental-Mitte wird ausgebaut. Die Maßnahme ist in drei Bauabschnitten aufgeteilt:   

Ausbau Haltestelle Rödental-Mitte:

Baufeld im Bereich Mönchrödener Str. 13 (Fa. Zapf Creation)

14.04. bis 24.04.2020, halbseitige Straßensperrung mit Ampelregelung,

04.05.2020, 18.00 Uhr bis 05.05.2020, 09.00 Uhr, Vollsperrung Mönchrödener Straße für den gesamten Verkehr. 

Sanierung Bahnübergang Brückenstraße:

Vollsperrung des Bahnübergangs für den gesamten Verkehr, ab 28.04.2020 bis 01.05.2020.







Ausgaben "Albert"

Wissenswertes zu den Wahlen


Wahlergebnisse:

2020

Nachfolgend finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Kommunalwahl am 15.03.2020:

     Amtliches Endergebnis: Wahl zum Ersten Bürgermeister>>>
     Vorläufiges Endergebnis: Wahl des Stadtrates>>>
     Wahl des Kreistages (Rödentaler Ergebnisse)>>>


 


2019


Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Europawahl am 26.05.2019


Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Landratswahl am 27.01.2019 und der Stichwahl am 10.02.2019


2018


Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Landtagswahl und der Bezirkstagswahl am 14.10.2018


2017


Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Bundestagswahl  am 24.09.2017



2015

Ergebnis der Jugendparlamentswahl vom 26.01. - 13.02.2015


Ergebnis der Bürgerentscheide Verkehrslandeplatz Coburg GmbH  am 14.06.2015


 

2014

Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Kommunalwahl am 16.03.2014


Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Europawahl am 25.05.2014



03. bis 16.07.2014 Volksbegehren: "Ja zur Wahlfreiheit zwischen G9 und G8 in Bayern"
224 Eintragungen bei 10714 Wahlberechtigten (2,09%)


 

2013

Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der 

Landtagswahl und Bezirkstagswahl und der Volksentscheide  am 15.09.2013


Bundestagswahl  am 22.09.2013


 

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.