• Home
  • Stellungnahme Netzausbau

Stellungnahme Netzausbau

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 31. Januar 2017 wurde der 1. Entwurf zum Netzentwicklungsplan 2030 veröffentlicht. Von dem darin geplanten Netzausbau könnte die Stadt Rödental erneut betroffen sein. Die bereits im NEP 2025 diskutierten Projekte P44 mod von Schalkau nach Redwitz und P44 von Schalkau nach Grafenrheinfeld wurden im NEP 2030 wieder aufgenommen, die P44 mit eigenem Projektsteckbrief, die P44 mod wird als mögliche Alternative erwähnt.
Beim Verfahren zum letzten NEP konnten wir nicht zuletzt Dank mehrerer Tausend Einwendungen Gehör finden und verhindern, dass die beiden Leitungen in das Gesetzgebungsverfahren eingeflossen sind.
Mit dem nur bis Ende Februar 2017 laufenden Konsultationsverfahren haben Sie nun wieder die Möglichkeit sich gegen eine erneute Belastung durch eine neue Stromtrasse zu wehren!
Nur wenn eine Vielzahl von Einwendungen eingereicht werden, wenn wir gemeinsam in der Öffentlichkeit auftreten und uns gegen diese Planungen aussprechen, haben wir eine Chance!
Deshalb bitte ich Sie, ihre Einwände im Konsultationsverfahren gegen die Maßnahmen P44 mod und P44 vorzubringen. Dies kann schriftlich an

Netzentwicklungsplan Strom
Postfach 10 05 72
10565 Berlin

oder per Email an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

erfolgen.

Als Anregung haben wir auf der Homepage unsere Stellungnahme veröffentlicht, die gerne teilweise genutzt oder auch übernommen werden kann. Jede erwachsene Person sollte eine eigene Stellungnahme verfassen. Ich hoffe auf ihre erneute Mitwirkung beim Kampf gegen weitere Leitungen durch unser Stadtgebiet.

Stellungnahme-NEP-2017-02-13.pdf

Vielen Dank!

Ihr

Marco Steiner
Erster Bürgermeister

Drucken