Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept


Bekanntmachung.docx

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Rödental


Unterrichtung der Öffentlichkeit zur Billigung des Entwurfes des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) der Stadt Rödental sowie über die Anordnung der Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange

Das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) der Stadt Rödental soll künftige Leitlinien der Stadtentwicklung benennen, Teilräume im Stadtgebiet mit Handlungsbedarf ermitteln und für diese ein abgestimmtes Entwicklungskonzept entwerfen. Mit dem ISEK sollen räumliche und thematische Schwerpunkte der künftigen Stadtentwicklung herausgearbeitet und diese in den nächsten Jahren schrittweise umgesetzt werden.

Die Leitlinien sowie die Handlungsräume und Maßnahmenvorschläge wurden in enger Abstimmung mit Bürgerinnen und Bürgern Rödentals in einem intensiven öffentlichen Beteiligungsprozess entwickelt.

Die Ergebnisse dieses Beteiligungsprozesses bilden die Grundlage des ISEK. Der Entwurf des ISEK enthält neben einer thematischen Bestandsanalyse Rödentals somit Potenziale und Defizite, thematische übergreifende Leitlinien und Handlungsfelder, räumliche Umsetzungsschwerpunkte sowie ein Katalog von Maßnahmen und sog. „Impulsprojekte“. Eine zusammenfasste Darstellung dieser erfolgte im sog. Rahmenplan.

Der Stadtrat hat den Entwurf des ISEK in seiner Sitzung am 31.07.2017 gebilligt. Weiterhin hat der Stadtrat beschlossen auf Basis des Entwurfs, i.d.F. vom 31.07.2017, die Öffentlichkeit sowie Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange zu beteiligen.

Im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Mittwoch, 20. September 2017, um 19:30 Uhr, wird der Entwurf des ISEK den Bürgerinnen und Bürger Rödentals erörtert. Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal des Rathauses, Bürgerplatz 1, statt. Die Bürgerinnen und Bürger Rödentals sind hierzu herzlich eingeladen.

Darüber hinaus liegt der Entwurf des ISEK in der Zeit vom 28.08.2017 bis einschließlich 27.09.2017 öffentlich aus. Die Planunterlagen können während der allgemeinen Dienststunden im Stadtbauamt der Stadt Rödental, Zimmer 111, Bürgerplatz 1 eingesehen werden. Das ist am

 Montag    07.30 bis 12.00 und 13.30 bis 16.00 Uhr
 Dienstag    07.30 bis 12.00 Uhr
 Mittwoch    07.30 bis 12.00 und 13.30 bis 18.00 Uhr
 Donnerstag    07.30 bis 12.00 und 13.30 bis 16.00 Uhr
 Freitag    07.30 bis 12.00 Uhr
 
Weiterhin kann das ISEK auf der Internetseite der Stadt Rödental unter der Adresse www.roedental.de: aktuelles/Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept eingesehen und abgerufen werden.
Im Rahmen der Erörterung und der öffentlichen Auslegung des ISEK-Entwurfs besteht für Rödentals Bürgerinnen und Bürger somit die Gelegenheit, zur vorgelegten Planung Stellung zu nehmen und nochmals aktiv an der Aufstellung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes mitzuwirken.

Stadt Rödental, 10.08.2017

gez. M. Steiner
1.Bürgermeister