Stadtbus Rödental

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Fahrplanänderung der Deutschen Bahn zum 10.12.2017 hat leider unseren Stadtbusverkehr sehr betroffen.
Aufgrund der starken Abweichungen sind zurzeit die Anschlussstellen Stadtbus/Deutsche Bahn nur schwer bzw. mit längeren Wartezeiten miteinander kompatibel.

Wir arbeiten bereits an einem neuen Fahrplan und hoffen, dass wir möglichst schnell eine Lösung finden.
Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (09563/96-24)

Stadt Rödental

Baustellen/Verkehr

Straßendienst
während der allgemeinen Dienstzeiten: Ruf-Nr. 09563/96-61

Rufbereitschaft Straßendienst
außerhalb der Dienstzeiten: Mobil 0171/3655551

Aktuelle Straßensperrungen>>

Stellungnahme Netzausbau

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 04.08.2017 hat die Bundesnetzagentur den 2. Entwurf zum Netzentwicklungsplan (NEP) 2030 veröffentlicht. Nach wie vor ist das Landkreisgebiet von den Planungen durch die beiden Trassenvarianten P44 und P44mod betroffen. Nach Ansicht der Bundesnetzagentur erfüllen beide Trassen das „Erforderlichkeitskriterium“. Und auch wenn im 2. Entwurf zum NEP weitere Trassenvarianten untersucht wurden, sieht die Bundesnetzagentur sämtliche Varianten als gleichwertig an. Das bedeutet für den Landkreis Coburg, dass derzeit keine Stadt und Gemeinde im Landkreisgebiet sicher sein kann, dass sie von der Trasse nicht tangiert wird.

Bedanken möchte ich mich bei allen, die am 06.08.2017 an unserer landkreisweiten Demonstration teilgenommen haben und bisher schon Ihre Einwendungen eingebracht haben.

Die Stadt Rödental hat in der Sitzung des Stadtrates vom 18.09.2017 eine Stellungnahme (Einwendungen) verfasst und beschlossen. Grundsätzlich wird aber jede Stimme, jeder Einwand gebraucht und deshalb bitte ich Sie, beteiligen Sie sich am Konsultationsverfahren.

Sie haben folgende Möglichkeiten, sich am Verfahren bis zum 16. Oktober 2017 zu beteiligen:


Internet: www.netzausbau.de/bedarfsermittlung/2030/nep-ub/de
Unter dem Punkt: Öffentlichkeitsbeteiligung finden Sie das Online-Formular

Alternativ mit einer Stellungnahme per Post möglich an die:

Bundesnetzagentur
Stichwort: Netzentwicklungsplan/Umweltbericht

Postfach 80 01
53105 Bonn

oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mögliche Textbausteine für Ihr Einwendungsschreiben finden Sie hier:

Textbausteine Landkreis Coburg

Beschluss des Stadtrates vom 18.09.2017

Beschluss Stadtrat vom 18.09.2017


Nutzen Sie auch weiterhin unsere „Flyer-Aktion“.
Diese erhalten Sie wie gewohnt im Rathaus.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, lassen Sie uns gemeinsam kämpfen:

Gegen alle Stromtrassen durch das Landkreisgebiet


Ihr Bürgermeister
Marco Steiner

Lehrerhandbuch Wandertag

Was tun am Wandertag? Das frisch erschienene Lehrerhandbuch bietet eine umfangreiche Übersicht abwechslungs- und lehrreicher Ziele in Landkreis und Stadt Coburg.

(Externes Angebot öffnen unter http://daten.coburg.de/Lehrerhandbuch/mobile/index.html)

image001

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept

Weiterlesen

Fränkischer Theatersommer 2018

 
Liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde,

nachdem die umfangreichen Renovierungen des Rathaussaales abgeschlossen sind, wird im Jahr 2018 auch wieder der Fränkische Theatersommer hier Station machen. 
Folgende Aufführungen sind geplant:

26. April 2018 - Wahnsinnsweiber –

Was passiert, wenn eine Frau nicht der Norm entspricht, für sich einsteht, sich auflehnt, provoziert, mit ihren Waffen - den Waffen einer Frau - kämpft?
Wird sie deswegen entmündigt, angeklagt oder verachtet? Oder verurteilt sie sich etwa nur selbst dafür nicht das zu erfüllen, was man von ihr erwartet?
Clarissa Hopfensitz wagt mit ihrem Erstlingswerk den Spagat zwischen Komik und Ernst, Historie und Gegenwart und nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise in die Welt der „Wahnsinnsweiber“.


21. Juni 2018 - Ich habe zu viel Angst vor meiner Frau –

Otto Reutter (1870-1932) gilt auch heute noch als einer der unvergessenen ganz Großen der Kleinkunstbühne. „Der kleine Dicke“, wie man ihn liebevoll nannte, hat seine Reimereien und seine Chansons auf den damaligen Varietè-Bühnen selber vorgetragen und zu einer witzigen Zeit- und Menschenbetrachtung geformt.

Diese Rolle übernimmt heute Jan Burdinski, der in Otto Reutters Manier all unsere Eitelkeiten, Leidenschaften und Schwächen auf´s Korn nimmt, dass es „zum Schiessen“ ist.


23. August 2018 - Lysistrata – Die Rebellion der Frauen –

Die Frauen Athens und Spartas verbünden sich gegen ihre Männer als Verursacher von Krieg und den damit verbundenen Leiden. Sie besetzen unter Führung der Titelheldin Lysistrata die Akropolis und verweigern sich fortan sexuell gegenüber ihren Gatten, auf dass diese dem Frieden zustimmen. In Sparta wird durch Lampito ähnliches veranlasst. Nach einigen Verwicklungen und Rückschritten – mehrfach versuchen liebestolle Frauen, die Burg in Richtung der Männer zu verlassen bzw. die erbosten Herren bemühen sich, selbige zu erstürmen – führt der Liebesentzug tatsächlich zum Erfolg.


13. September 2018 - Die Morde des Giuseppe Verdi –

Heitere Szenen nach dem gleichnamigen Bestseller von Lutz Backes mit Gitti Rüsing (Gesang) und Andreas Rüsing (Klavier)
Anekdotisches und Wahres aus dem Leben großer Komponisten wie Mozart, Beethoven, Max Reger und Giuseppe Verdi bringen die Rüsings als eine Symbiose von Musik, Spiel, Lesung und Pantomime auf die Bühne. Die „Königin der Nacht“, die Entstehung der „Mondscheinsonate“ und der „Schicksals-Sinfonie“ sowie ein echter Mord auf der Bühne an Desdemona wird die Zuschauer erfreuen.
Ein musikalischer Spaß von und mit zwei Allround-Musikern!



Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20.00 Uhr.
Vorverkaufspreis:       16,00 €
Abendkasse:              18,00 €
Ermäßigte Karten:      13,00 €

Der Beginn des Vorverkaufs wird rechtzeitig hier bekannt gegeben.

 

Konzerte auf Schloss Rosenau 2018

alt










 29. April 2018

Kammermusiktrio
Klarinette - Violine - Klavier

06. Mai 2018
Duo Bettina und Wolfram Born
Akkordeon - Klavier

16. September 2018
“Weiberdatschi”
Traversflöte - Harfe - Hackbrett -
Viola da Gamba

23. September 2018
B-Five
Blockflötenconsort

*************************************
Beginn jeweils 19.30 Uhr – Änderungen vorbehalten!

 

Ergebnisse Wahlen

2017


Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Bundestagswahl  am 24.09.2017





2015

Ergebnis der Jugendparlamentswahl vom 26.01. - 13.02.2015


Ergebnis der Bürgerentscheide Verkehrslandeplatz Coburg GmbH  am 14.06.2015


 

2014

Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Kommunalwahl am 16.03.2014


Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der Europawahl am 25.05.2014



03. bis 16.07.2014 Volksbegehren: "Ja zur Wahlfreiheit zwischen G9 und G8 in Bayern"
224 Eintragungen bei 10714 Wahlberechtigten (2,09%)


 

2013

Anbei finden Sie die Rödentaler Ergebnisse der 

Landtagswahl und Bezirkstagswahl und der Volksentscheide  am 15.09.2013


Bundestagswahl  am 22.09.2013